Skip to main content

Schwerpunkt Demografischer Wandel

|   Aktuelles

Irmtraut Pütter ist kooptiertes Mitglied des BAGSO-Vorstandes. In Fachkommissionen und Arbeitsgruppen der BAGSO arbeiten Delegierte des DEF mit.....

Als Delegierte der „Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD“ (EAfA) hielt ich 2004 bei der BAGSO einen Vortrag. Der sich daraus entwickelnde Kontakt war Auslöser für mich, dem Vorstand des DEF die Mitgliedschaft in dieser Dachorganisation zu empfehlen. Noch 2004 wurde der DEF Mitglied der BAGSO.

Unter dem Dach der BAGSO sind heute über 100 Verbände mit etwa 13 Millionen älteren Mitgliedern zusammengeschlossen.

Wofür setzt die BAGSO sich ein? Sie selbst sagt es in knappen Formulierungen:

­  ein realistisches Altersbild

­  ein selbstbestimmtes Leben im Alter

­  die gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation älterer Menschen

­  ein solidarisches Miteinander der Generationen

­  ein gesundes Altern und eine hochwertige gesundheitliche und pflegerische Versorgung

­  die Interessen älterer Verbraucherinnen und Verbraucher

Ziele, für die wir uns in unserer Bildungsarbeit, im sozialen Engagement, als Delegierte in Gremien der Kirche und der Gesellschaft auch einsetzen. Ein Blick auf unsere Arbeitsschwerpunkte zeigt dabei die Themenbreite:

­  Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte – des DEF e.V.

­  Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien – des DEF e.V.

­  Demografischer Wandel als Querschnittsschwerpunkt 

Über den Schwerpunkt „Demografischer Wandel“ gelang es, Themen, Arbeitsfelder und Personen von BAGSO und DEF zu vernetzen.

Darum ist für Sie auch ein Blick auf den Vorstand der BAGSO von Interesse, der am 10.11.2015 gewählt wurde:

Vorsitzender:            Franz Müntefering

1. Stellvertreter:       Karl Michael Griffig

2. Stellvertreterin:     Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr

Beisitzerinnen und Beisitzer: Rudolf Herweck, Kathrin Markus, Dr. Regine Görner, Helga Engelke

Kooptierte Mitglieder: Dr. Renate Heinisch, Dr. Heidrun Mollenkopf, Irmtraut Pütter (zum 3. Mal)

Ehrenvorsitzende: Roswitha Verhülsdonk

Trotz der sehr unterschiedlichen Größe und Herkunft ihrer Mitglieder, der Verbände, schafft es die BAGSO, verbandsübergreifende Positionspapiere zu erarbeiten und abzustimmen. Instrumente, die diese meist einstimmig verabschiedeten Stellungnahmen erarbeiten, sind Fachkommissionen und Arbeitsgruppen.

In welchen Fachkommissionen und Arbeitsgruppen der BAGSO sind Delegierte des DEF aktuell aktiv tätig?

­  Fachkommission „Aktuelle Fragen der Seniorenpolitik“  -  Irmtraut Pütter

­  Fachkommission „Freiwilliges Engagement und Partizipation“  -  Dietlinde Kunad (stellv. I. Pütter)

­  Arbeitsgruppe „Neue Medien“  -  Luitgard Herrmann

Meine Aufgabenschwerpunkte im Vorstand der BAGSO sind die Vertretung der BAGSO in dem „Verbraucherzentrale Bundesverband“ und gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der BAGSO der Arbeitsbereich „Religion und Spiritualität“.

Ein zentrales Thema der BAGSO in der nächsten Zeit wird die Rolle der Kommunen sein. Ein Thema, das breit angelegt sein wird. Denn sehr unterschiedlich sind die Lebensverhältnisse in Dörfern, Städten und in den Bundesländern. Diskutiert wird dabei auch der 7. Altenbericht: „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukünftiger Gemeinschaften“.

Der DEF warf am 27.03.2014 bereits einen ersten „Blick in die Werkstatt“ der Altenberichtskommission. Wir fragen u. a. „Welche Relevanz kann der Altenbericht für die Gemeindearbeit haben?“, denn Kirche ist ja Teil der Sorgenden Gemeinschaft. Die Dokumentation des Studientages könnte ein erster Ausgangspunkt für eine Diskussion in den Ortsverbänden sein (erhältlich bei der DEF-Bundeszentrale).

Wie bisher wird die BAGSO auch Wahlprüfsteine erarbeiten. Sie wurden häufig von den Verbänden für Veranstaltungen als Fragen an die Kandidaten genutzt,

Sehr interessiert bin ich an Anregungen von Ihnen. Denn ich will ja Sie vertreten. Wie bisher, werde ich Sie über Themen und Veröffentlichungen der BAGSO informieren.

Irmtraut Pütter, Kooptiertes Mitglied im Vorstand des DEF-Bundesverbandes
Beauftragte für den Schwerpunkt Demografischer Wandel
Delegierte des DEF in der BAGSO

Zurück