Skip to main content

Besinnung




Besinnung für August 2015

Von einer Reise bringt man gern ein Souvenir mit. Muscheln vom Strand, einen schönen Stein von der Wanderung in den Bergen, ein Schmuckstück oder irgendetwas Typisches für den Ort, an dem man war.

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Juli und August 2015

IM JULI UND AUGUST-

Seit Jahren, im Juli und August,

wenn die Villen, Ämter, Schulhäuser

und Fußballplätze verödet sind,

bekomme ich täglich Grüße von fern.

Der Briefträger wirft

einen Alphornbläser samt Gebirge,

die Seufzerbrücke, den Denker von Rodin,...

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Juni 2015

Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn! (Gen. 32,27) -

Trotz Kirchentag und Kirchentags-Motto soll uns der Monatsspruch durch den Juni begleiten: „Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn!“

Es geht um Jakob, ja, um den, der seinen Bruder Esau um sein...

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Mai 2015

Der Mai beginnt mit dem Erinnern an das Ende des 2. Weltkriegs vor 70 Jahren und katapultiert uns zurück in das Jahr 1945. Der Krieg ist aus, die Alliierten haben gesiegt, Nazideutschland hat kapituliert, die Welt ist befreit von einem Wahnsinnsgemetzel und...

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für den Monat April 2015

Karfreitag. In der Kirche habe ich nach dem Gottesdienst eine Kerze angezündet für den ungückseligen Todespiloten und die 149 Menschen, die er mit in den Tod gerissen hat. Und eine Kerze für seine Mutter.

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für März

DU BIST SCHÖN! Sieben Wochen ohne Runtermachen-Ich finde sie nicht schlecht, diese Aktion „sieben Wochen ohne“ in der Passionszeit. Wo die gemeinsamen religiösen Rituale abhanden gekommen sind, ist die Einladung, allein oder in Gemeinschaft in den Wochen vor...

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Februar 2015

Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Mt.20,1-16

a) eröffnet am Sonntag Septuagesimä die Reihe der Evangelien im Monat Februar.

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Januar: Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. (Rm.15,7)

Durch das Jahr 2015 wird uns ein Wort aus dem Römerbrief begleiten. Wenn ich die Worte lese, denke ich spontan nicht an den Apostel Paulus, der bei all den praktischen und geistlichen Fragen zu Rate gezogen wird, die sich im Glaubensalltag der ersten...

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für Dezember 2014

„Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehren einziehe!“

Advent. Wir sind in Erwartung. Ein neues Kirchenjahr hat begonnen, das alte ist vergangen, es hat seine Pforten geschlossen. Was war, wird so bleiben wie es jetzt ist....

|   Besinnung

Weiterlesen





Besinnung für November 2014

Zum Volkstrauertag ein Reiseerlebnis.

Um in den Unterspreewald zu gelangen, muss ich auf der A13 in Richtung Dresden auf die Ausfahrt „Teupitz“ achten. Mit dem Auto durch das Örtchen HALBE ist es dann nur noch ein Katzensprung. Halbe selbst sagt mir nichts,...

|   Besinnung

Weiterlesen