Skip to main content

Besinnung für August 2016

|   Besinnung

Dankbarkeit ist der beste Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit, das belegen Studien. So ist jetzt auch wissenschaftlich bewiesen, was viele von uns erfahren, die eine dankbare Haltung in ihrem Leben fest etabliert haben..........

Im normalen Leben

wird es einem oft gar nicht bewusst,

dass der Mensch

überhaupt unendlich viel mehr empfängt,

als er gibt,

und dass Dankbarkeit

das Leben erst reich macht.

Man überschätzt recht leicht

das eigene Wirken und Tun

in seiner Wichtigkeit

gegenüber dem,

was man

durch andere geworden ist.

 

Dietrich Bonhoeffer

 

 

Dankbarkeit ist der beste Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit, das belegen Studien. So ist jetzt auch wissenschaftlich bewiesen, was viele von uns erfahren, die eine dankbare Haltung in ihrem Leben fest etabliert haben. Eine dankbare Haltung kann man nicht so einfach in sein Leben laden, wie eine App auf sein Mobiltelefon. Wenn wir uns aber Zeit zum Innehalten und zur Besinnung nehmen, werden wir viele Dinge entdecken, die unser Leben reich machen und wofür wir zutiefst dankbar sind. Sei es die Familie, seien es Freunde oder andere Menschen, die wegweisend für unser Leben waren und wichtig für uns sind, oder aber die Aufgabe, die uns mit Freude erfüllt und für die wir uns einsetzen. Die Liste ließe sich beliebig fortführen. Viele unserer Fähigkeiten haben wir Menschen zu verdanken, die uns gefördert, unterstützt und ermutigt haben und es immer wieder tun. Sich dessen bewusst zu werden, ist ein „Danke“ wert.

Im täglichen Zusammenleben mit anderen erscheint uns vieles selbstverständlich und nicht beachtenswert. Oft sind es kleine Dinge, die wir nicht wahrnehmen, die unser Leben aber erleichtern. Sich mit einem Lächeln, einer kleinen Geste, netten Worten oder einer  Aufmerksamkeit dafür zu bedanken, bringt nicht nur unseren Mitmenschen Freude sondern bereichert auch unser eigenes Leben.

Versuchen Sie es einmal!

 

Doris Kischel

1.Vorsitzende

Landesverband Westfalen

Zurück