Skip to main content

Theologie und Ökumene

Unser Handeln wird getragen vom Evangelium von Jesus Christus und der biblisch-christlichen Tradition, aus der heraus wir Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen und uns sozial und diakonisch engagieren.

Theologische Themen sind ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Sie spielen in den Veranstaltungen vor Ort eine wichtige Rolle.

Ein großes Anliegen ist die gelebte Ökumene auf allen verbandlichen Ebenen. Auf Orts-, Landes- und Bundesebene bestehen Kontakte zu den katholischen Schwestern und zu Frauen aus den Kirchen der AcK. So ist der DEF z.B. Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Weltgebetstag der Frauen und des Christinnenrates.

Der Frauenpredigtpreis und Ökumenische Kongresse spiegeln die ökumenische Zusammenarbeit auf Bundesebene wider.

Aktuelles

„Frauen in kirchlichen Ämtern, Reformbewegungen in der Ökumene“

Vom 6. Bis 9. Dezember 2017 fand im Schloss in Osnabrück ein wissenschaftlicher Kongress in ökumenischer Kooperation von Institutionen für Theologie der Universitäten Osnabrück, Oldenburg und Münster sowie von römisch-katholischen und evangelischen Verbänden...

|   Aktuelles

Weiterlesen


Preisträgerin beeindruckte am Sonntag auch die Gottesdienstgemeinde in Hofgeismar mit ihrer Predigt

5. Ökumenischer Frauenpredigtpreis

Im Rahmen der Bundestagung „Geflüchtet – und was dann?“ vom 13. – 15.10.2017 in Hofgeismar hat der Deutsche Evangelische Frauenbund gemeinsam mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund zum 5. Mal den Ökumenischen...

|   Aktuelles

Weiterlesen


5. Ökumenischer Frauenpredigtpreis verliehen

Pressemitteilung

Hannover/Köln, 18.10.2017 – Der Deutsche Evangelische Frauenbund (DEF) und der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) haben zum fünften Mal gemeinsam den Ökumenischen Frauenpredigtpreis verliehen. Preisträgerin ist die katholische...

|   Aktuelles

Weiterlesen