Skip to main content

Medien

Medien nutzen - verantwortlich und kompetent

Medien aller Art verändern unser Wissen, unsere Meinungen und unser Verhalten. Besonders das Internet hat die Mediennutzung revolutionär verändert.

Gefragt ist Medienkompetenz:

  • Kenntnis der Medientechnik in Beruf und Freizeit
  • Kritischer Umgang mit Medieninhalten
  • Diskussion der durch Medien entstehenden gesellschaftlichen Herausforderungen

Was heißt das?

  • Erlernen der praktischen Nutzung von Medien
  • Kritische Beobachtung von Medieninhalten aus der Perspektive evangelischer Frauen
  • Information durch regelmäßige Rundbriefe
  • Themendiskussionen in Veranstaltungen, Seminaren, in Rundfunkanstalten und Landesmedienanstalten
  • Mitarbeit in Gremien

In Bayern setzt sich die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien des Deutschen Evangelischen Frauenbundes, Landesverband Bayern e.V. (EAM) seit 1980 mit diesen Fragen auseinander.

Der DEF-Bundesverband ist Mitglied der Arbeitsgruppe Neue Medien der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für weitere Informationen wenden Sie sich an Luitgard Herrmann, Beauftragte für den Arbeitsschwerpunkt Medien.

Aktuelles

P R E S S E M I T T E I L U N G

„Es ist an der Zeit…“

Der Medienausschuss der Evangelischen Frauen in Bayern (EFB), in dem vor allem Mitglieder des Deutschen Evangelischen Frauenbundes und seiner Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Medien vertreten sind, kritisiert frauen- und...

|   Aktuelles

Weiterlesen


Medienrevolution im Wohnzimmer – ich komme da nicht mehr mit!

Mein Lautsprecher spricht mit mir! Mein Fernseher macht mir Programmvorschläge! Mein Handy sagt mir, was ich einkaufen muss! Intelligente Sprachassistenten sollen der Megatrend im Weihnachtsgeschäft 2018 werden! Was kommt da auf mich zu, brauche ich das und...

|   Aktuelles

Weiterlesen


Die 66 - "Fitnessarmbänder boomen - was steckt dahinter?"

Die Medienexpertin Katja Bröckl-Bergner und die Fitnesstrainerin Rita Hankewicz stellten für den Deutschen Evangelischen Frauenbund als Stützpunkt Verbraucherbildung im staatlichen Programm „Verbraucherbildung Bayern“  Fitnessarmbänder vor und klärten über...

|   Aktuelles

Weiterlesen


100.000 Stunden im Monat - Ein Plädoyer für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

von Elke Beck-Flachsenberg, Rundfunkrätin, Evangelische Frauen in Bayern

Stellen Sie sich vor, es gäbe keinen öffentlich-rechtli­chen Rundfunk mehr: Keinen „Tatort“ und keine Talk­shows, keine Spielfilme und keinen Sport. Auf manche Serien können Sie...

|   Aktuelles

Weiterlesen


"Wegweiser durch die digitale Welt für ältere Bürgerinnen und Bürger" wieder verfügbar

BAGSO-PRESSEMITTEILUNG 1/2018

Bonn, 17.1.2018
Dass das Internet als Informations- und Kommunikationsplattform auch älteren Menschen viel zu bieten hat, wissen auch „Späteinsteiger“. Um ihnen eine Hilfe an die Hand zu geben, hat die BAGSO bereits vor zehn...

|   Aktuelles

Weiterlesen